Bücherkauf
Online

Science Fiction Sagas
Schriftsteller Bestseller
Schriftsteller Krimi
Schriftsteller Horror
Heilkräuter

Kampfstern Galactica
Kampfstern Galactica


 

Kampfstern Galactica


Diese Science-Fiction-Serie von Glen A. Larson wird in den Jahren 1978 bis 1980 produziert. Das Original der Serie wird mit 24 Folgen, Episode 1-24 und der Spin-Off-Serie "Galactica 1980" wird mit 10 Folgen, Episode 25-34 gedreht.

Aus diesen 34 Episoden enstehen folgende Kinofilme: "Kampfstern Galactica" ("Battlestar Galactica"), "Mission Galactica-Angriff der Zylonen" ("Mission Galctica The Cylon Attack") und "Das Ende einer Odysee - Galactica III" ("Galactica III: Conquest of the Earth").


Was bedeutet eigentlich Kampfstern?
Als Kampfstern wird ein Großraumschiff oder Mutterschiff bezeichnet, welches als Träger von Jägern den sogenannten Vipern dient. Weiterhin fungiert der Kampfstern auch selbst als Schlachtschiff, das heisst er kann aktiv ins Kriegsgeschehen eingreifen. Außerdem ist der riesige Weltraumkreuzer auch ein Stützpunkt für verschiedene kleinere Raumschiffe.

Es ist nicht ganz sicher, wieviele Kampfsterne die Originalserie beinhaltet. Aber im Roman zu dem ersten Film wird erklärt, dass es außer der Galactica noch weitere vier Kampfsterne gibt. Ihre Namen lauten: Pegasus, Solaria als auch die Atlanta, das Schiff des Präsidenten. Der fünfte Kampfstern bleibt namentlich unerwähnt.


Um welche Handlungen dreht es sich denn eigentlich bei der Serie Kampfstern Galctica?
Nach 1000 Jahren ist der Krieg zwischen den Menschen und den Zylonen (eine Rasse von Humanoiden die auf dem Planeten Cylon lebten) endlich vorbei und es soll Frieden geschlossen werden.

Die 12 Kolonien (Caprica, Scorpia, Sagittara, Aries, Virgon, Taura, Geminon, Aquarius, Libra, Leo, Cancer und Pisces) der Menschen sind im Begriff mit der feindlichen Roboter-Rasse der Zylonen einen Friedensvertrag zu unterzeichnen. Doch Graf Baltar (John Colicos) verrät die Menschen und alle Kampfsterne bis auf die Galactica werden zerstört.

Commander Adama (Lorne Greene) macht sich mit der Galactica und einem Konvoi bestehend aus 220 Schiffen mit Flüchtigen, auf den Weg durch das Universum, in der Hoffnung auf der verschollenen, sagenumwobenen 13. Kolonie, der Erde eine neue Heimat zu finden.

Auf dem Weg zur Erde wird Commander Adama von den Zylonen-Basisschiffen, die von dem Verräter Baltar geführt werden, verfolgt. Er und seine Besatzung haben auf ihrem langen und dunklen Weg, viele schwierige Abenteuer zu bestehen.










Hit Counter