Bücherkauf
Online


Dan Simmons - Science Fiction Bücher

Dan Simmons - Science Fiction Bücher



Dan Simmons


Am 4. April 1948 wird der US-amerikanische Autor Dan Simmons in Peoria, Illinois geboren.

Nach seinem College-Abschluss 1970 ist Simmons 17 Jahre als Grundschullehrer tätig. Seit dieser Zeit hat er das Schreiben zu seinem Hauptberuf gemacht.

Die literarische Begabung von Dan Simmons wird schon in der Studienzeit sichtbar.

1982 veröffentlicht Simmons seine erste Geschichte und gewinnt damit auf Anhieb einen Literaturpreis. Man kann sagen, ab diesem Zeitpunkt bekommt er sehr regelmäßig Auszeichnungen.

Der Autor beschränkt sich aber nicht nur auf ein Genre, sondern verbindet in seinen Romanen mehrere Genre miteinander.

Romane von Dan Simmons kann man in folgenden Kategorien finden: Horror, Psycho, Action und Science-Fiction.

Ein Beispiel dafür, dass er in einer Geschichte mehrer Genre miteinander mischt ist "Darwin's Blade". In diesem Werk ist die Hauptfigur ein Physiker, der sich auf die Rekonstruktion von Verkehrsunfällen spezialisiert hat, sowie ein Vietnam-Veteran, der auch gleichzeitig eine Ausbildung zum Scharfschützen genossen hat.

Die Handlung, sowie die Charakterisierung der Hauptfiguren nimmt der Autor meistens aus Assoziationen der Leser aus Szenen von bekannten Kinofilmen sowie ihren Figuren. Dies wird vorallem in "Hardcase" sichtbar, dort geht es um einen Privatdetektiv, der den Tod seiner Sekretärin rächt, in dem er deren Mörder kaltblütig hinrichtet, wofür er 11 Jahre Haftstrafe bekommt.

Dan Simmons startet mit diesem Roman den Versuch, die moralischen Grenzen des Detektivromans zu erweitern.

Der "Hyperion-/ Endymion-Zyklus" setzt neue Maßstäbe, es handelt sich hierbei um eine vierbändige Mischung aus Space Opera und Fantasy.

Ein vergleichbarer Opus erscheint 2004 mit "Ilium" sowie 2005 mit der Fortsetzung "Olympos".






Dan Simmons - Science Fiction Bücher



Hit Counter