Bücherkauf
Online

Science Fiction Sagas
Schriftsteller Bestseller
Schriftsteller Krimi
Schriftsteller Horror
Heilkräuter

Bücher Dean Koontz

Dean Koontz Bücher


 

Dean Koontz


Am 9. Juli 1945 wird der großartige amerikanische Schriftsteller Dean Ray Koontz in Everett, Pennsylvania geboren. Der Autor hat keine besonders schöne Kindheit, nicht nur wegen der großen Armut sondern auch wegen dem alkoholkranken Vater, der den kleinen Dean und seine Mutter ständig misshandelt.

Um die Sorgen um seine Familie ein wenig zu vergessen, beginnt er zu lesen und verschlingt ein Buch nach dem anderen. So kann er sich seine eigene kleine Traumwelt schaffen. Schon mit acht Jahren schreibt Dean Koontz seine ersten Kurzgeschichten und verkauft sie zur Aufbesserung des Taschengeldes an Nachbarn und Verwandte.

Koontz ist kein besonders guter Schüler und gibt sich nur wirklich Mühe, wenn ihn etwas sehr interessiert, dann aber sind ihm seine guten Noten sicher. Mit 20 Jahren gewinnt der Autor bei einem Schreibwettbewerb einer Zeitung seinen allerersten Preis. Im gleichen Jahr verkauft der Schriftsteller zum ersten Mal eine seiner Kurzgeschichten an einen professionellen Verlag.

Ein Jahr später heiratet Dean Koontz seine Freundin Gerda. Der Autor verkauft zwar noch immer regelmäßig seine Kurzgeschichten aber es ändert nichts an den ärmlichen Verhältnissen des Paares. Er kann einfach mit dem Schreiben nicht aufhören und um es Dean Koontz weiterhin zu ermöglichen, erklärt sich seine Frau bereit, in einer Schuhfabrik am Fließband zu arbeiten.

Im nächsten Jahr arbeitet Koontz als Englischlehrer an einer High-School in Mechanicsburg, Pennsylvania und verkauft nebenher noch Kurzgeschichten und Romane an Taschenbuchverlage. Der Schriftsteller Dean Koontz macht damit keine guten Erfahrungen, denn man haut ihn ständig übers Ohr. Entweder bezahlt man Koontz zu wenig Vorschuss, zwingt ihn die Titel seiner Bücher zu ändern oder der Verlag ändert ohne sein Zustimmen den Inhalt.

1981 wendet sich das Blatt als Koontz den Roman "Flüstern in der Nacht" ("Night Whispers") veröffentlicht, landet dieser sofort auf der Bestseller-Liste der New York Times.

Inzwischen ist Dean Koontz mit zehn Hardcover- und zwölf Taschenbüchern auf Platz 1 gewesen, was bisher nur einem Dutzend Schriftstellern gelungen ist.

1993 erscheint der Roman "Drachentränen" und 1994 "Dunkle Flüsse des Herzens" ("Dark Rivers of the Heart").

Dean Koontz ist ein Autor, der den Leser von der ersten Sekunde an so in Spannung versetzt und mit in das Geschehen einbringt, dass es ihm sehr schwerfällt aufzuhören. Im Gegensatz zu anderen Schriftstellern, bei denen man das Gefühl hat, am Ende keine Lust mehr gehabt zu haben, sind die Ausgänge von Dean Koontz immer noch voll Power.

Werke von Dean Koontz findet man auch unter den Pseudonymen: Leigh Nichols, Brian Coffrey, K.R. Dwyer, Deanna Dwyer, Owen West und David Axton. Dean Koontz ist eine sehr große Bereicherung der Literatur, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt und teilweise auch verfilmt worden.

Koontz verkauft pro Jahr etwa 17 Mio. Bücher, wobei man ihn nie in eine bestimmte Kategorie eingliedern kann. Die Werke von Koontz sind meistens eine Mischung aus Horror und Science Fiction.

Dean Koontz lebt heute mit seiner Frau Gerda in Orange County, Kalifornien.










Hit Counter