Bücherkauf
Online

Science Fiction Sagas
Schriftsteller Bestseller
Schriftsteller Krimi
Schriftsteller Horror
Heilkräuter

Nicholas Sparks
Nicholas Sparks Bücher


Nicholas Sparks


Am 31. Dezember 1965 wird der amerikanische Bestsellerautor Nicholas Sparks in Omaha, Nebraska geboren. Patrick Michael Sparks, der Vater des großen Schriftstellers, befindet sich zu dieser Zeit noch im Studium, weshalb die Familie auch nach Minnesota umzieht.

Nicholas Sparks hat noch einen älteren Bruder, der 1964 geboren ist und später im Jahre 1966 kommt seine Schwester Danielle zur Welt. Um sein Studium an der University of California zu beenden, zieht Patrick Michael Sparks mit seiner Familie 1969 nach Los Angeles.

Sparks Vater ist wegen seiner Doktorarbeit 1973 für ein Jahr von seiner Familie getrennt. Zu der Zeit wohnen Nicholas Sparks und der Rest der Familie in Grand Island, Nebraska. 1974 ist die Familie wieder vereint und zieht nach Fair Oaks, Kalifornien. Der Autor kann sich wirklich glücklich schätzen, denn er hat eine sehr schöne Kindheit und bekommt von der eigentlichen Armut der Familie nicht wirklich viel mit. Bis zu seinem neunten Lebensjahr gehören die Sparks mit zu den ärmsten Familien, was aber nur das finanzielle angeht. An Gefühl und Liebe fehlt es in dieser Familie nicht. Nicholas Sparks sagt selbst, dass er eine wunderbare Kindheit genossen hat und er auch im Rückblick nichts daran ändern würde.

Nicholas ist ein sehr guter Schüler und Leichtathlet, weshalb er auch noch während seiner High-School-Zeit die Zusage für ein Sportstipendium an der Universety of Notre Dame erhält. Nicholas Sparks trainiert jeden Tag und arbeitet in der Woche noch 30 Stunden in einem kleinen Restaurant. Der große Autor verdankt seine großartige Karriere einem Sportunfall. Er musste danach drei Monate zu Hause bleiben und seine Mutter war die ewige schlechte Laune leid, so dass sie ihm geraten hat, das Schreiben zu beginnen.

Das erste Manuskript von Nicholas Sparks ist nach acht Wochen fertig und heisst "The Passing". Dieser Roman wird aber nie veröffentlicht. Noch auf dem College lernt Nicholas Sparks Cathy kennen, die er 1989 auch heiratet. Später sagt der Schriftsteller, dass es bei ihm Liebe auf den ersten Blick war, wobei seine Frau erst nach 150 Liebesbriefen anbiss. Nicholas Sparks legt sein Examen in Betriebswirschaft mit Auszeichnung ab. 1989 erleidet der Autor einen schweren Schicksalsschlag, seine Mutter stirbt sechs Wochen nach seiner Hochzeit an den Folgen eines Reitunfalls im Alter von nur 47 Jahren.

Noch im selben Jahr schreibt er seinen zweiten Roman "The Royal Murder", der aber auch nicht die gewünschte Wirkung zeigt. In den folgenden zwei Jahren arbeitet Nicholas Sparks als Immobilienmakler, Hausrestaurator, Kellner und Vertreter von Zahnpflegeprodukten bis er sich als Hersteller von orthopädischen Produkten selbständig macht. In dieser Zeit schreibt Nicholas Sparks mit Billy Mills zusammen das Buch "Wokini oder Die Suche nach dem verborgenen Glück", welches von einem kleinen Verlag in Sacramento veröffentlicht wird.

1992 beschließt Nicholas Sparks seine Firma zu verkaufen und arbeitet von nun an als Arzneimittelvertreter. Er zieht mit seiner Frau und seinem Sohn Miles Andrew, der inzwischen geboren ist nach North Carolina, feiert mit ihr diesen Umzug bei Kerzenschein und Champagner und wird neun Monate später Vater seines Sohnes Ryan Cote. Nicholas Sparks beginnt im Juni 1994 wieder mit dem Schreiben und legt sich selbst eine große Bürde auf. Er beschließt, dass er noch drei Bücher schreibt, aber wenn es keines dieser Werke schafft veröffentlicht zu werden, dann hat er sich geschworen seinen großen Traum Schriftsteller zu sein endgültig zu begraben. Aber meistens kommt es anders als man denkt. 1996 erscheint sein Roman "The Notebook" ("Wie ein einziger Tag"), dieses Werk schlägt ein wie eine Bombe und wird 2004 auch verfilmt. Das erste was Nicholas Sparks von seinem Honorar kauft ist ein neuer Ehering für seine Frau Cathy und weil er nicht weiss, was die Zukunft bringt, bittet er sie, ihn ein zweites mal zu heiraten.

Im gleichen Jahr aber erleidet der Autor einen großen Verlust, sein Vater stirbt mit 54 Jahren durch einen Verkehrsunfall. Trotz des großen Erfolges bleibt Nicholas Sparks Arzneimittelvertreter bis zu dem Zeitpunkt an dem abzusehen ist, dass sein zweiter Roman "Message in a Bootle" ("Weit wie das Meer") auch ein großer Erfolg werden wird. Dieser Roman wird 1999 mit Kevin Costner, Paul Newman und Robin Wright Penn in den Hauptrollen verfilmt. Nicholas Sparks schreibt einen Bestseller nach dem anderen, die teilweise auch als Verfilmung zu sehen sind. Während des Schreibens von "A Walk to Remember" ("Zeit im Wind") kümmert er sich sehr intensiv um seinen Sohn Ryan bei dem man Autismus festgestellt hatte, was sich später aber als falsch rausstellte. Diese Erfahrungen mit der Krankheit verarbeitet der Autor in dem Roman "The Rescue" ("Das Schweigen des Glücks").

Im Jahre 2000 überschlagen sich freudige wie auch traurige Ereignisse im Leben von Nicholas Sparks. Im Januar kommt sein Sohn Landon zur Welt und im Juni stirbt seine geliebte Schwester Danielle im Alter von nur 33 Jahren an Krebs. Trotz dieser Begebenheiten vollendet der bis dahin weltbekannte Autor 2001 sein fünftes Werk "A Bend in the Road" ("Weg der Träume") und im August werden die Zwillingstöchter Lexie Danielle und Savannah Marin geboren. Nicholas Sparks liebt seine Arbeit über alles aber nichts geht ihm über seine Familie. Sie ist das allerhöchste Gut für den Bestsellerautor. Seine Hauptfiguren tragen die Namen fast aller seiner Kinder und auch seiner Frau. Nicholas Sparks ist nicht gerne von seiner Familie getrennt, jedoch zwingt ihn sein Beruf manchmal dazu, wenn er auf Lesereisen muss.

2004 erscheint der Roman "True Believer" ("Die Nähe des Himmels"), eine unglaubliche Lovestory, die in "At First Sight" ("Das Wunder eines Augenblicks") fortgesetzt wird.

Nicholas Sparks ist ein Multitalent. Der Autor schreibt nicht nur einen Bestseller nach dem anderen sondern ist nebenbei auch noch Leichtathletik-Trainer, Sportfunktionär, nimmt aktiv an Taekwondo-Meisteschaftskämpfen teil und schafft es dennoch im Jahr rund 125 Bücher zu lesen.








Hit Counter