Bücherkauf
Online

Science Fiction Sagas
Schriftsteller Bestseller
Schriftsteller Krimi
Schriftsteller Horror
Heilkräuter

Bücher Cornelia Funke

Cornelia Funke - Bestseller Bücher - Kinderbücher




Cornelia Funke


Am 10. Dezember 1958 wird die deutsche Kinderbuchautorin Cornelia Funke in Dorsten, Nordrhein-Westfalen geboren. Die Schriftstellerin besucht das Gymnasium St. Ursula in Dorsten, zieht nach dem Abitur nach Hamburg und macht dort eine Ausbildung zur Diplompädagogin.

Cornelia Funke arbeitet für drei Jahre auf einem Bauspielplatz als Erzieherin und studiert nebenbei an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Buchillustration. Inspiriert von ihrer Arbeit als Illustratorin von Kinderbüchern beginnt Cornelia Funke selbst zu schreiben.

Nebenher arbeitet die Autorin an den Drehbüchern der Fernsehserie Siebenstein. Sie ist Ehefrau und Mutter von zwei Kindern, ihre Tochter Anna erblickt 1989 das Licht der Welt und ihr Sohn Ben wird 1994 geboren. Ihre Sprösslinge sind ihre größten Kritiker aber auch die ersten Ratgeber der Autorin.

2000 veröffentlicht Cornelia Funke ihr Buch "Herr der Diebe", welches der Autorin 2002 den internationalen Durchbruch verschafft. Die Schriftstellerin lässt ihr Werk auf eigene Kosten von ihrem Cousin Oliver Latsch ins Englische übersetzen und das Buch landet sofort in den USA für sehr viele Monate auf den Bestsellerlisten. "Herr der Diebe" wird in 23 Sprachen übersetzt und 2006 auch verfilmt.

Den Roman "Tintenherz" veröffentlicht Cornelia Funke im September 2003 gleichzeitig in Deutschland, England, den USA, Kanada und Australien. 2004 wird auch ihr von 1997 in Deuschland veröffentlichtes Buch "Drachenreiter" in englischsprachiger Übersetzung rausgebracht.

Die Summe der gesammten Bücher von Cornelia Funke beträgt Ende 2005 über 10 Mio. Exemplare, die teil- weise in über 30 Sprachen übersetzt werden. Das Time Magazine erklärt Cornelia Funke 2005 zu den 100 weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten.

Bis 2005 lebt die Schriftstellerin in Hamburg und zieht dann mit ihrer Familie nach Los Angeles.

Am 5. März 2006 erleidet Cornelia Funke einen schweren Schicksalsschlag, ihr geliebter Mann Rolf Funke geb. Frahm, der ihr in der ganzen Zeit immer den Rücken freigehalten hat, stirbt nach 25-jähriger Ehe an Krebs.

Am 8. Oktober 2007 steigt der dritte und abschließende Band der Tintenherz-Trilogie "Tintentod" sofort auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste ein. Dieses Werk hat Cornelia Funke ihrem verstorbenen Mann gewidmet.

Die Autorin Cornelia Funke schreibt seit über 20 Jahren Kinderbücher und wurde mit unzählbaren Auszeichnungen geehrt. Ihre Werke wurden sogar ins Chinesische übersetzt und sie gilt als die erfolgreichste deutschsprachige Autorin der Welt. Cornelia Funke hat in dieser ganzen Zeit an die 40 Bücher geschrieben.










Hit Counter