Bücherkauf
Online

Science Fiction Sagas
Schriftsteller Bestseller
Schriftsteller Krimi
Schriftsteller Horror
Heilkräuter

Märchenbücher

Märchen der Gebrüder Grimm



Märchenbücher



Was bedeutet der Begriff Märchen eigentlich?

Märchen heisst im Mittelhochdeutschen Maere, das bedeutet soviel wie "Kunde, Bericht, Nachricht" und gehört literarisch zur Gattung der Epik. Dabei handelt es sich um kürzere Erzählungen, die von frei erfundenen Begebenheiten berichten und nicht der Wirklichkeit zu Grunde liegen.


Märchen gibt es zu jeder Zeit und in allen Völkern dieser Welt. Welches Kind lässt sich nicht gerne abends vor dem schlafen gehen ein Märchen vorlesen?

Es gibt diese fabelhaften Geschichten natürlich auch als Hörspiel oder man kann sich die Märchen als Film anschauen.

Wenn man in Deutschland das Wort Märchen erwähnt, kommt man an den Gebrüdern Grimm nicht vorbei. Die Gebrüder Grimm, Jakob und Wilhelm haben sehr viele Märchen gesammelt und später dann auch zu Papier gebracht. Lassen sie sich in die Welt von Hexen, Feen, Zauberern, Zwergen, Prinzessinnen, Drachen und anderen Märchenfiguren entführen.

Dabei sind es nicht nur Kinder, die Märchen lesen. Im Gegenteil, auch viele Erwachsene träumen sich sehr gerne ins Märchenland.

Jedes kleine Mädchen wünscht sich einmal eine Prinzessin zu sein und jeder kleine Junge wäre gerne mal ein großer Held.

Aber nicht nur die Gebrüder Grimm mit ihren Volksmärchen haben sich in diesem Genre einen Namen gemacht. Auch große Dichter wie Wilhelm Hauff und Hans Christian Andersen haben sehr schöne und beliebte Märchen geschrieben, die zur Gattung der Kunstmärchen gehören.

Der Unterschied zwischen Kunstmärchen und Volksmärchen liegt darin, dass sich bei den Volksmärchen kein bestimmter Urheber feststellen lässt und sie meistens mündlich überliefert sind. Im Gegenteil zu den Kunstmärchen, die ganz bewusst von dem Dichter geschrieben worden sind.

Märchen wird es immer geben und man wird diese wunderbaren Erzählungen auch immer gerne wieder hören oder lesen. Lassen auch Sie es zu, dass das Kind in Ihnen geweckt wird und tauchen Sie ein, in die fantastische Welt der Märchen.


Zum Thema Märchenbuch dürfen natürlich die Märchenfilme nicht unberücksichtigt bleiben. Eines der schönsten verfilmten Märchen ist aus meiner Sicht der tschechische Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Seit über 30 Jahren gibt es jetzt schon den Märchenklassiker zu bewundern.










Hit Counter